Wochenende (02.12.17 - 03.12.17)

One Men Show in Vilsingen.

Vilsingen mit deutlichem Sieg gegen den SKV Albstadt.

Martin Hack 624 zeigte wieder mal mehr seine Form und ebnete ein um Klassen besseres Spiel den Sieg für den SKCV.

 

Oberliga Südwürttemberg
SKC Vilsingen  - SKV Albstadt   7:1  (15:9; 3377:3245)

Einen deutlichen Sieg auf heimischer Bahn bringt den SKCV wieder Richtung Tabellenspitze. Überragend wieder Martin Hack mit 624/4/1 der dem besten Spieler der Gäste keine Chance auf einen Satzpunkt ließ. Tobias Gruhler 566/2/1 verlor 2 unnötige Sätze am Start, was ihn unter unnötigen Druck stellte. Doch mit Bravour löste er seine Aufgabe und überrundete seinen Gegner in den letzten Schüben. Frank Herzog 531/1/0 und Michael Hack 536/2/1 hatten Ihr Potential nicht ausgeschöpft, konnten aber den wichtigen 3. Mannschaftspunkt und +100 Kegel übergeben. Uwe Wenzel 567/3/1 ließ alte Stärken aufblitzen und auch Helmut Schlude 553/3/1 spielte souverän seinen Punkt ein.

Regionalliga Oberschwaben Zollern
SKC Vilsingen  -  ESV Aulendorf   4:4  (11,5:12,5; 3170:3152)

Marcus Winter 587 und Michael Hack 564, der für den verletzten Yannik Zimmermann einspringen musste, retten den Punkt für den SKCV. Die Schwächen im Spiel der Zweiten sind noch nicht behoben. Zu viele Fehler verhindern immer wieder die Erfolge. Franz Hajung 506/2/0 und Markus Haller 510/1,5/0 verloren ihre Punkte ebenso wie Tomic Rajo 513/2/0 und Martin Briciks 488/0/0 nur knapp. Nur ein Quäntchen Glück fehlte für den 3. Punkt und damit auch für den Sieg. Dank der zwei hervorragenden Ergebnisse wurde wenigsten ein Unentschieden gehalten.

 

Bezirksklasse A Männer OZ
SKC Vilsingen 3  -  KV Mietingen 2   0:6  (4:12; 1878:1990)

Der Tabellenführer zu Besuch in Vilsingen. Durch Ausfälle nachgerückt kam Gerhard Kleiner 414/0/0 nicht ins Spiel und auch Stanislav Chnaider 491/1/0 verlor mit mehr Kegel sein Spiel. Auch die Schlußpaarung konnte die Wende nicht einläuten. Georg Halier 468/1/0 verlor ebenso wie der Mannschaftsbeste HP Zuch, der als einziger die 500er Marke überbieten konnte. Mit diesen Ergebnissen war die Niederlage leider nicht aufzuhalten.

 

Martin Hack

Zusätzliche Informationen